Bücher und Filme die uns Interessieren:


Bücher


Autor: Claudia Hontschik

Titel: Frau C. hat MS

Verlag: Westend


ISBN: 9783864892028

Preis: 16,00€

Erstverkaufstag: 15.11.2017


Inhalt:

Ihr größter Feind ist unsere Gedankenlosigkeit.

Würden Sie ein Restaurant besuchen, das keine Toilette hat? Würden Sie ins Theater gehen, wenn Sie nur in der allerletzten Reihe am Rand sitzen dürfen? Claudia Hontschik erzählt ihre eigene Geschichte und nimmt uns mit in Ihren Alltag mit MS. Sie kann nicht laufen, sitzt im Rollstuhl, ist Behindert. Oder besser: Sie wird ständig behindert.


Autor:Caroline Règnard-Mayer

Titel: Das Gesicht hinter der Diagnose. Wir haben MS.

Verlag: Books on Demand


ISBN: 9783746014661

Preis: 8.90 €

Erstverkaufstag: 15.11.2017


Inhalt:

 Der Tag endet mit einem Arztbesuch mit der Diagnose Multiple Sklerose (MS); das ist ein Schock für jedermann. Das Leben steht einen Moment still. Carolin Règinard-Mayer, selbst seit 1995 an Multipler Sklerose erkrankt, spricht über Ihre Erfahrungen und gibt offen und ehrlich Antworten auf oft gestellte Fragen. Aufgrund ihrer jahrelangen Gruppenleiterfunktion einer Selbsthilfegruppe und den regen Austausch mit MS-Betroffenen, weiß sie von der Anfänglichen Unsicherheit nach dem erhalt der Diagnose und der daraus resultierenden Hilflosigkeit, die diese Erkrankung auslösen kann.


Autor: Harald Schmidt

 

 

ISBN: 9783746018317

Auch Entführen will gelernt sein

 

Preis: 9,99

Verlag: Books on Demand

 

 

Erstverkaufstag: 15.11.2017


Inhalt:

"Die Flossen hoch! Das ist ein Überfall!"

Die Aufforderung steht drohend im raum des City Fitness, in dem auch die an MS erkrankte Rita Richter trainiert. Die in der Schalke-Arena gestählte frau beweist den Brutalos, dass selbst Waffengewalt nichts ausrichtet gegen Lebensmut und derbe Schlagfertigkeit.


Autor: Florian Olischer

 

 

 

 

ISBN: 97831978212909

Titel: Plötzlich krank und berufsunfähig. Ratgeber zum Thema Krankengeld u.a.

 

Preis: 7,90 €

Verlag: CreatePace IPP

 

 

 

 

Erstverkaufstag: 19.10.2017


Inhalt:

Dieser Ratgeber soll Kranken, Betroffenen und ihren Angehörigen einen Überblick über die wesentlichen Themen bei der Finanzierung geben. Zahlreiche praktische Tipps und Formulierungsbeispiele unterstützen Sie bei der Antragstellung und Durchsetzung ihrer Rechte.


Filme

Titel: Nena - Viel mehr geht nicht

 

Regie: Saskia Diesing

Studio: Lighthouse Home Ent.

 

 

Produktionsjahr: 2014

Länge: 90 Minuten

 

 

Darsteller: Abbey Hoes, Uwe Ochsenknecht,Gijs Blom


Inhalt:

Das Familiendrama der niederländischen Regisseurin Saskia Diesing erzählt von der 16-jährigen Nena (Abbey Hoes) und ihrem an Multipler Sklerose erkrankten Vater (Uwe Ochsenknecht). Dabei federn schwarzhumorige Spitzen und der jugendliche Elan der schlagfertigen Hauptdarstellerin gekonnt die schwere der düsteren Thematik ab.